Einfacher Weg zum Löschen von .fat32 Ransomware & Entschlüsseln von Dateien

In diesen Tagen, eine neue Ransomware-Angriff auf dem Vormarsch, die Windows-System infizieren, indem Sie Dateierweiterung ".fat32" hinzufügen. Wenn Sie auch einer von denen sind, deren Windows-PC mit einer solchen Ransomware in Mitleidenschaft gezogen ist und auf der Suche nach einer Expertenlösung bezüglich deren Löschung ist, dann gehen Sie mit diesem Beitrag komplett durch.

Löschen Sie .fat32 Ransomware

Details der Bedrohung von .fat32 Ransomware

.fat32 Ransomware ist eine neu identifizierte Ransomware, die mit der verschlüsselnden Ransomware der Datei verbunden ist. Die Nutzlast und das Arbeitsverhalten dieser Ransomware sind der traditionellen Ransomware zu ähnlich, aber der einzige Unterschied besteht darin, dass am Ende der Zieldatei die Erweiterung ".fat32" verwendet wird. Es spielt keine Rolle, welches Betriebssystem Sie verwenden, da es alle Windows-Betriebssysteme wie Windows 7, XP, Server, Vista, 8 und die neueste Version von Windows 10 infizieren kann. Diese zerstörerische Malware kann alle gespeicherten Daten verschlüsseln. einschließlich Audios, Fotos, Videos, Textdateien, Dokumente und viele andere. Insbesondere wurde es von der Gruppe der Remote-Hacker mit falschen Absichten erstellt.

Sobald es auf Ihrem Windows-PC aktiviert wird, sind fast alle gespeicherten Daten unzugänglich, wie Audios, Bilder, Videos, PDFs, Datenbanken, Rabatte und vieles mehr. Wann immer Sie versuchen, eine beliebige Datei zu öffnen, zeigt es Ihnen eine Lösegeldnachricht auf Ihrem Desktop-Bildschirm und fordert Sie auf, den großen Erpressungsbetrag zu zahlen, um den eindeutigen Dateientschlüsselungsschlüssel zu erhalten, um fast alle Ihre Dateien zu entsperren. Wenn Sie angsteinflößende oder Lösegeld-Nachrichten anzeigen, werden Sie gebeten, innerhalb der nächsten 72 Stunden etwa 700 $ oder mehr zu zahlen. Es behauptet auch, alle verschlüsselten Dateien des Benutzers zu löschen, wenn sie für die Zahlung von Lösegeld verweigern. Bezüglich der Zahlung zeigt es eine Textdatei an, die den Benutzer anweist, wie die Lösegeldgebühr zu zahlen ist.

Lösegeld Nachricht von .fat32 Ransomware

Zahlt genug, um Dateien zurück zu bekommen?

Sobald sie eine Lösegeld-Nachricht sehen, denken die meisten unschuldigen Benutzer, dass sie ihre wichtigen Dateien erhalten, nachdem sie die verlangte Gebühr bezahlt haben. Aber es ist keine richtige Entscheidung, weil es keine Zusicherungen oder Versprechungen gibt, die von den Schöpfern zur Verfügung gestellt werden, dass Sie den kostenlosen Entschlüsselungsschlüssel erhalten, selbst wenn Sie die Lösegeldgebühr zahlen. Nach Angaben der Cyber-Forscher, Lösegeld oder Nachricht ist nur eine Falle, um den unschuldigen Benutzer zu füllen und Online-Geld zu machen. Es wird wirklich nicht empfohlen, unter keinen Umständen mit Hackern Kontakt aufzunehmen. Um mit einer solchen Infektion fertig zu werden, sollten Sie die folgenden Anweisungen sorgfältig befolgen, damit Sie .fat32 Ransomware ganz einfach von Ihrem infizierten Computer löschen können .

Übertragungskanäle von .fat32 Ransomware

Die Ersteller von .fat32 Ransomware verwenden mehrere unethische oder illegale Methoden, um Windows-System zu infizieren, aber einige der häufigsten sind unten aufgeführt:

  • Laden Sie Spam- oder Junk-E-Mail-Anhänge herunter oder öffnen Sie sie.
  • Freeware- oder Shareware-Downloadpakete.
  • Verwendung des infizierten Wechselmediums oder Speichergeräts
  • Besuch einer nicht autorisierten Website oder einer Website für Erwachsene.
  • Dateifreigabe über das Peer-to-Peer-Netzwerk und vieles mehr.

Cliquez ici pour télécharger gratuitement .fat32 Ransomware Scanner

rmv-notice-1

Entfernen .fat32 Ransomware von Ihrem PC

Schritt 1: Entfernen .fat32 Ransomware im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung:

  • Trennen Sie Ihren PC mit Netzwerkanschluss.
  • Klicken Sie auf Restart-Taste und halten Sie F8-Taste drücken regelmäßig während Neustart des Systems.

F8-keyboard

  • Wenn “Windows Advanced Options Menu” Show auf dem Bildschirm

Windows-Advanced-Options-Menu

  • Wählen Sie dann “Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung” und drücken Sie die Eingabetaste drücken.

safe-mode-with-command-promt

  • Sie müssen Ihren Computer mit Administrator-Konto für volle Berechtigung anmelden.

daver

  • Sobald die Eingabeaufforderung erscheint dann geben rstrui.exe und drücken Sie die Eingabetaste

picture6-1

  • Folgen Sie nun den Anweisungen auf dem Bildschirm Systemwiederherstellung abzuschließen.

Schritt 2: Entfernen .fat32 Ransomware MSConfig im abgesicherten Modus:

  • Schalten Sie Ihren Computer und starten Sie es erneut.
  • Drücken Sie während des Booten die “F8-Taste” kontinuierlich zu öffnen “Windows-Menü Erweiterte Optionen”.

F8-keyboard

  • Mit den Pfeiltasten “Safe Mode” Option, und drücken Sie die Eingabetaste.

Safe-mode

  • Sobald System Erste Schritte im Startmenü zu gehen. Geben Sie “msconfig” in das Suchfeld ein und starten Sie die Anwendung.

msconfig01

  • Gehen Sie auf die Registerkarte Start und suchen Sie nach Dateien aus% AppData% oder% Temp% Ordner mit rundll32.exe. Sehen Sie ein Beispiel unten:

C: \ Windows \ System32 \ rundll32.exe C: \ Benutzer \ Benutzername \ AppData \ Local \ temp \ regepqzf.dll, H1N1

  • Deaktivieren Sie alle bösartigen Einträge und die Änderungen speichern.
  • Nun starten Sie Ihren Computer normal.

Schritt 3: bösartiger Prozess tötet, um .fat32 Ransomware Verwandte

  • Drücken Sie Alt + Strg + Entf Tasten zusammen.

ctrlaltdel

  • Es wird die Task-Manager auf dem Bildschirm öffnen.
  • Gehen Tab zu verarbeiten und zu finden .fat32 Ransomware bezogen Prozess.
  • Klicken Sie auf den Prozess beenden Schaltfläche Jetzt den laufenden Prozess zu stoppen.

Schritt 4: Entfernen .fat32 Ransomware Virus von Registrierungseintrag

  • Drücken Sie “Windows + R” -Taste zusammen Run Box zu öffnen.

WinR

  • Geben Sie “regedit” ein und klicken Sie auf OK.

Type-regedit-to-open-registry

  • Suchen und entfernen Sie .fat32 Ransomware zugehörigen Einträge.

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunOnce

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunOnceEx

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunServices

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunServicesOnce

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer\Run

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Runonce

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunServices

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunServicesOnce

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer\Run

Nun hoffentlich haben Sie völlig den .fat32 Ransomware-Virus von Ihrem Computer entfernt. Wenn Sie erhalten, sind noch Lösegeld Nachricht von der Bedrohung oder nicht in der Lage auf Ihre Dateien zugreifen können, dann bedeutet dies, dass Virus immer noch in Ihrem Computer bleiben. In einer solchen Situation haben Sie keine andere Option außer diesen Virus Entfernen von leistungsfähigen Malware Removal Tool.

Während, wenn Sie haben keine Sicherungskopie Ihrer infizierten oder verschlüsselte Dateien, dann können Sie auch Ihre Windows-Betriebssystem neu zu installieren. Dadurch werden alle Dateien und Daten wie zusammen mit der .fat32 Ransomware-Infektion zu löschen. Sie erhalten einen völlig leeren Computersystem ohne Dateien. Jetzt können Sie Ihre Sicherung verwenden, um Ihre Dateien zu erhalten. Wenn Sie keine Sicherung haben dann Malware Removal Tool ist eine bessere Option für Sie.

downloadbutton

Wenn Sie irgendeine Frage oder eine Frage betreffend Ihrem Computer haben, dann können Sie ganz einfach Ihr Problem zu fragen Sie unsere Experten. Gehen Sie auf die Seite Irgendeine Frage stellen und die Antwort für Ihre Anfrage direkt von aus Experten.

footer-1