Tyrant Ransomware: Mögliche Möglichkeiten, Ransomware zu entfernen und gesperrte Dateien zu entschlüsseln

Tyrant Ransomware: Kurze Beschreibung darüber

Tyrant Ransomware ist eine verschlüsselte Ransomware, die als Kryptodrohung mittlerer Ebene gekennzeichnet ist. Malware-Forscher fanden diesen Lösegeldvirus am 16. Oktober 2017. Es scheint, dass diese Malware aggressiv auf kleine Unternehmen und normale PC-Benutzer abzielt, da es keinen angemessenen Schutz für das Internet gibt. Laut einer aktuellen Analyse war die Erstveröffentlichung dieser Variante in erster Linie auf die Farsi-sprechenden Nutzer in Südasien und Südosten ausgerichtet. Wie Sie vielleicht nicht wissen, kann Farsi nicht außerhalb des Iran, Pakistan, Indien, Irak und den Vereinigten Arabischen Emiraten gesprochen werden. Es scheint, dass die Angreifer versuchen, die anfänglichen Symptome von Angriffen zu begrenzen, um mehr Gefahrenangriff zu überreden. Das Testen der Kommunikation von Auslieferungen und Client-Servern ist ein sehr wichtiger Bestandteil jedes Netzwerks.

Tyrant Ransomware entfernen

Tyrant Ransomware: Technische Analyse

Name

Tyrant Ransomware

Art

Ransomware

Risiko

Hoch

Dateierweiterung

Keine Angabe

Lösegeldforderung

$ 15 in Bitcoins

Verteilung

Spam E-Mails Anhänge, korrupte Programme, infektiöse Codes usw.

Infizierte Systeme

Windows-Betriebssystem

Aliases

  • MSIL.Trojan-Ransom.Pufmanhu.B
  • MSIL / Crypdum.A! Tr
  • Lösegeld: Win32 / Genasom
  • Suspicious_GEN.F47V1015
  • Trojan (005105431)
  • http://www.removemalwarevirus.com/wp-content/uploads/2017/10/Tyrant-Ransomware-image.png
  • Trojan.Generic.DBEA218
  • eine Variante von MSIL / Filecoder.DY

Wie verbreitet sich Tyrant Ransomware und arbeitet an Ihrem System?

Malware-Experten zufolge scheint Tyrant Ransomware Spam-E-Mails zu verbreiten, die Sie dazu einladen könnten, ihren Anhang herunterzuladen und ein PDF, docx oder eine ZIP-Datei mit Informationen wie Zustellungsbericht, Rechnung und Auftragsbestätigung zu öffnen. Eine gründliche Analyse offenbart, dass die Ransomware auf der Ransomeer Ransomware (auch bekannt als DUMB Ransomware) basiert, die hauptsächlich auf die türkischsprachigen Benutzer abzielt. So ist es möglich, dass die Hersteller hinter beiden Ransomware die gleichen sind. Diese neue Variante führt auch "DUMB.exe" aus und verwendet einen benutzerdefinierten Verschlüsselungsalgorithmus, um Ihre Dateien zu sperren. Diese Ransomware unterscheidet sich sehr von verschiedenen Ransomware auf der Basis von versteckten Riss wie CyberSplitter Ransomware und KimcilWare Ransomware.

Der Lösegeld-Virus scannt die Daten eines kompromittierten Computers und erstellt eine Liste der Zielobjekte, um die Verschlüsselungsroutine fortzusetzen. Die Benutzer können jedoch nicht auf die verschlüsselten Dateien wie Bilder, Doc-Dateien, Videos, Präsentationen, Tabellenkalkulationen und ähnliche andere Dateien zugreifen. Dann, nachdem es eine Lösegeldforderung auf Ihrem Desktop zeigt, um das Lösegeld zu bezahlen, um Ihre gesperrten Dateien zu entschlüsseln.

Tyrant Ransomware entfernen

Die endgültige Lösung ist also, dass Sie die Idee ablehnen sollten, das Lösegeld an den Angreifer zu zahlen und eine zuverlässige Anti-Malware zu verwenden, um Tyrant Ransomware und seine schädlichen Inhalte vollständig aus Ihrem System zu entfernen . Dann sollten Sie die Sicherung ausführen, um die verlorenen Dateien wiederherzustellen.

Cliquez ici pour télécharger gratuitement Tyrant Ransomware Scanner

rmv-notice-1

Entfernen Tyrant Ransomware von Ihrem PC

Schritt 1: Entfernen Tyrant Ransomware im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung:

  • Trennen Sie Ihren PC mit Netzwerkanschluss.
  • Klicken Sie auf Restart-Taste und halten Sie F8-Taste drücken regelmäßig während Neustart des Systems.

F8-keyboard

  • Wenn “Windows Advanced Options Menu” Show auf dem Bildschirm

Windows-Advanced-Options-Menu

  • Wählen Sie dann “Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung” und drücken Sie die Eingabetaste drücken.

safe-mode-with-command-promt

  • Sie müssen Ihren Computer mit Administrator-Konto für volle Berechtigung anmelden.

daver

  • Sobald die Eingabeaufforderung erscheint dann geben rstrui.exe und drücken Sie die Eingabetaste

picture6-1

  • Folgen Sie nun den Anweisungen auf dem Bildschirm Systemwiederherstellung abzuschließen.

Schritt 2: Entfernen Tyrant Ransomware MSConfig im abgesicherten Modus:

  • Schalten Sie Ihren Computer und starten Sie es erneut.
  • Drücken Sie während des Booten die “F8-Taste” kontinuierlich zu öffnen “Windows-Menü Erweiterte Optionen”.

F8-keyboard

  • Mit den Pfeiltasten “Safe Mode” Option, und drücken Sie die Eingabetaste.

Safe-mode

  • Sobald System Erste Schritte im Startmenü zu gehen. Geben Sie “msconfig” in das Suchfeld ein und starten Sie die Anwendung.

msconfig01

  • Gehen Sie auf die Registerkarte Start und suchen Sie nach Dateien aus% AppData% oder% Temp% Ordner mit rundll32.exe. Sehen Sie ein Beispiel unten:

C: \ Windows \ System32 \ rundll32.exe C: \ Benutzer \ Benutzername \ AppData \ Local \ temp \ regepqzf.dll, H1N1

  • Deaktivieren Sie alle bösartigen Einträge und die Änderungen speichern.
  • Nun starten Sie Ihren Computer normal.

Schritt 3: bösartiger Prozess tötet, um Tyrant Ransomware Verwandte

  • Drücken Sie Alt + Strg + Entf Tasten zusammen.

ctrlaltdel

  • Es wird die Task-Manager auf dem Bildschirm öffnen.
  • Gehen Tab zu verarbeiten und zu finden Tyrant Ransomware bezogen Prozess.
  • Klicken Sie auf den Prozess beenden Schaltfläche Jetzt den laufenden Prozess zu stoppen.

Schritt 4: Entfernen Tyrant Ransomware Virus von Registrierungseintrag

  • Drücken Sie “Windows + R” -Taste zusammen Run Box zu öffnen.

WinR

  • Geben Sie “regedit” ein und klicken Sie auf OK.

Type-regedit-to-open-registry

  • Suchen und entfernen Sie Tyrant Ransomware zugehörigen Einträge.

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunOnce

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunOnceEx

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunServices

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunServicesOnce

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer\Run

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Runonce

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunServices

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunServicesOnce

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer\Run

Nun hoffentlich haben Sie völlig den Tyrant Ransomware-Virus von Ihrem Computer entfernt. Wenn Sie erhalten, sind noch Lösegeld Nachricht von der Bedrohung oder nicht in der Lage auf Ihre Dateien zugreifen können, dann bedeutet dies, dass Virus immer noch in Ihrem Computer bleiben. In einer solchen Situation haben Sie keine andere Option außer diesen Virus Entfernen von leistungsfähigen Malware Removal Tool.

Während, wenn Sie haben keine Sicherungskopie Ihrer infizierten oder verschlüsselte Dateien, dann können Sie auch Ihre Windows-Betriebssystem neu zu installieren. Dadurch werden alle Dateien und Daten wie zusammen mit der Tyrant Ransomware-Infektion zu löschen. Sie erhalten einen völlig leeren Computersystem ohne Dateien. Jetzt können Sie Ihre Sicherung verwenden, um Ihre Dateien zu erhalten. Wenn Sie keine Sicherung haben dann Malware Removal Tool ist eine bessere Option für Sie.

downloadbutton

Wenn Sie irgendeine Frage oder eine Frage betreffend Ihrem Computer haben, dann können Sie ganz einfach Ihr Problem zu fragen Sie unsere Experten. Gehen Sie auf die Seite Irgendeine Frage stellen und die Antwort für Ihre Anfrage direkt von aus Experten.

footer-1