ExecutionerPlus Ransomware Entfernung Bericht für infizierte Windows

Erfahren Sie mehr über ExecutionerPlus Ransomware

ExecutionerPlus Ransomware ist ein neu entdeckter Dateiverschlüsselungs-Virus, der auf dem Quellcode von CryptoJoker basiert. Es verwendet den AES-Verschlüsselungsalgorithmus zum Verschlüsseln der betroffenen Computerdateien und hängt die Dateierweiterung .destroy.executioner 'oder' .pluss.executioner 'an alle verschlüsselten Daten an. Nach Abschluss der Dateiverschlüsselung zeigt die Malware eine Lösegeldforderung an, die als "Readme.html" gekennzeichnet ist. Die Lösegeldmeldung, die angezeigt wird, ist ziemlich kurz und bietet keine detaillierten Informationen zum Wiederherstellen von verschlüsselten Dateien. Laut der Lösegeldmeldung, die ExecutionerPlus Ransomware auf dem Bildschirm eines infizierten Computers anzeigt, beobachteten die Cybersicherheitsanalysten, dass die Bedrohung speziell von kriminellen Hackern programmiert wurde, um Englisch- und Türkisch sprechende Computerbenutzer anzusprechen.

ScharfrichterPlus Ransomware

Die bösartige ausführbare Datei dieser Ransomware wird als 'CryptoJoker_dump.exe.bin' gemeldet, die mit Hilfe von bösartigen System-Sicherheitsanwendungen, Spam-E-Mail-Anhängen oder gefälschten Updates in den Zielcomputer gelangt. Sobald ExecutionerPlus-Ransomware erfolgreich auf dem Computer installiert wurde, werden die Windows-Standardregistrierungseinträge geändert und der Dateiverschlüsselungsprozess eingeleitet. Basierend auf dem neuesten Forschungsbericht soll die Malware die gängigen Dateitypen kodieren, um den Opfern von Systemschäden größeren Schaden zuzufügen. Danach wird das Opfer seine wichtigen PC-Dateien nicht öffnen können. Dies kann zu verschiedenen Änderungen am betroffenen Gerät führen und die Möglichkeit bieten, bösartige Codes in den Windows-Startdienst zu injizieren. Daher wird dringend empfohlen, ExecutionerPlus-Ransomware sofort von Ihrem System zu entfernen, da dies sonst zu Schäden am Computer führen kann.

Wie kann ExecutionerPlus Ransomware Ihren PC infizieren?

Genau wie andere destruktive Viren verwendet diese Ransomware Phishing-Strategie, um in Systeme einzutreten. Meistens verlassen sich Cyberkriminelle auf Spam-E-Mail-Kampagnen, um infizierte Dateien an potentielle Opfer direkt in ihre Mailboxen zu liefern. Alles, was der Systembenutzer tun muss, ist das Herunterladen einer bösartigen Datei, die an eine überzeugend aussehende Spam-E-Mail angehängt ist, und die HenkerPlus-Ransomware wird losgelassen. Heutzutage gibt es immer noch eine Anzahl von PC-Benutzern, die in solche Online-Fallen fallen. Es ist schwer, ihnen die Schuld zu geben, nur weil die Cyber-Erpresser immer fortschrittliche, aber täuschende Social-Engineering-Taktiken anwenden, um die betroffenen Nutzer glauben zu lassen, dass sie angebliche Rechnungen, Flugtickets oder Rechnungsdokumente herunterladen müssen. Es lehrt uns nur, dass wir nicht jede E-Mail für selbstverständlich halten müssen, selbst wenn sie von einer seriösen Organisation oder einer anderen staatlichen Institution stammt. Am wichtigsten ist jedoch, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse immer überprüfen sollten, bevor Sie die angehängte Datei öffnen und eine Ransomware-Attacke von ExecutionerPlus verhindern.

Cliquez ici pour télécharger gratuitement ExecutionerPlus ransomware Scanner

rmv-notice-1

Entfernen ExecutionerPlus ransomware von Ihrem PC

Schritt 1: Entfernen ExecutionerPlus ransomware im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung:

  • Trennen Sie Ihren PC mit Netzwerkanschluss.
  • Klicken Sie auf Restart-Taste und halten Sie F8-Taste drücken regelmäßig während Neustart des Systems.

F8-keyboard

  • Wenn “Windows Advanced Options Menu” Show auf dem Bildschirm

Windows-Advanced-Options-Menu

  • Wählen Sie dann “Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung” und drücken Sie die Eingabetaste drücken.

safe-mode-with-command-promt

  • Sie müssen Ihren Computer mit Administrator-Konto für volle Berechtigung anmelden.

daver

  • Sobald die Eingabeaufforderung erscheint dann geben rstrui.exe und drücken Sie die Eingabetaste

picture6-1

  • Folgen Sie nun den Anweisungen auf dem Bildschirm Systemwiederherstellung abzuschließen.

Schritt 2: Entfernen ExecutionerPlus ransomware MSConfig im abgesicherten Modus:

  • Schalten Sie Ihren Computer und starten Sie es erneut.
  • Drücken Sie während des Booten die “F8-Taste” kontinuierlich zu öffnen “Windows-Menü Erweiterte Optionen”.

F8-keyboard

  • Mit den Pfeiltasten “Safe Mode” Option, und drücken Sie die Eingabetaste.

Safe-mode

  • Sobald System Erste Schritte im Startmenü zu gehen. Geben Sie “msconfig” in das Suchfeld ein und starten Sie die Anwendung.

msconfig01

  • Gehen Sie auf die Registerkarte Start und suchen Sie nach Dateien aus% AppData% oder% Temp% Ordner mit rundll32.exe. Sehen Sie ein Beispiel unten:

C: \ Windows \ System32 \ rundll32.exe C: \ Benutzer \ Benutzername \ AppData \ Local \ temp \ regepqzf.dll, H1N1

  • Deaktivieren Sie alle bösartigen Einträge und die Änderungen speichern.
  • Nun starten Sie Ihren Computer normal.

Schritt 3: bösartiger Prozess tötet, um ExecutionerPlus ransomware Verwandte

  • Drücken Sie Alt + Strg + Entf Tasten zusammen.

ctrlaltdel

  • Es wird die Task-Manager auf dem Bildschirm öffnen.
  • Gehen Tab zu verarbeiten und zu finden ExecutionerPlus ransomware bezogen Prozess.
  • Klicken Sie auf den Prozess beenden Schaltfläche Jetzt den laufenden Prozess zu stoppen.

Schritt 4: Entfernen ExecutionerPlus ransomware Virus von Registrierungseintrag

  • Drücken Sie “Windows + R” -Taste zusammen Run Box zu öffnen.

WinR

  • Geben Sie “regedit” ein und klicken Sie auf OK.

Type-regedit-to-open-registry

  • Suchen und entfernen Sie ExecutionerPlus ransomware zugehörigen Einträge.

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunOnce

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunOnceEx

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunServices

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunServicesOnce

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer\Run

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Runonce

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunServices

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunServicesOnce

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer\Run

Nun hoffentlich haben Sie völlig den ExecutionerPlus ransomware-Virus von Ihrem Computer entfernt. Wenn Sie erhalten, sind noch Lösegeld Nachricht von der Bedrohung oder nicht in der Lage auf Ihre Dateien zugreifen können, dann bedeutet dies, dass Virus immer noch in Ihrem Computer bleiben. In einer solchen Situation haben Sie keine andere Option außer diesen Virus Entfernen von leistungsfähigen Malware Removal Tool.

Während, wenn Sie haben keine Sicherungskopie Ihrer infizierten oder verschlüsselte Dateien, dann können Sie auch Ihre Windows-Betriebssystem neu zu installieren. Dadurch werden alle Dateien und Daten wie zusammen mit der ExecutionerPlus ransomware-Infektion zu löschen. Sie erhalten einen völlig leeren Computersystem ohne Dateien. Jetzt können Sie Ihre Sicherung verwenden, um Ihre Dateien zu erhalten. Wenn Sie keine Sicherung haben dann Malware Removal Tool ist eine bessere Option für Sie.

downloadbutton

Wenn Sie irgendeine Frage oder eine Frage betreffend Ihrem Computer haben, dann können Sie ganz einfach Ihr Problem zu fragen Sie unsere Experten. Gehen Sie auf die Seite Irgendeine Frage stellen und die Antwort für Ihre Anfrage direkt von aus Experten.

footer-1