Komplette Anleitung zum Entfernen von PUP.Multimer von Windows OS

Ein weiterer Computervirus zirkuliert im Internet und hat in kürzester Zeit eine Vielzahl von Computern beschädigt. Der Virus wird als PUP.Multimer bezeichnet, eine neu entdeckte nervige Malware-Infektion, die als Adware erkannt wird. Ein Adware-Programm ist normalerweise ein werbeunterstütztes Programm, das es gesponserten Parteien ermöglicht, Anzeigen oder Pop-ups auf dem Computerbildschirm anzuzeigen. Dieses Programm dient als ad-unterstützte Erweiterung. Da es sich um eine werbefinanzierte Erweiterung handelt, besteht das Hauptmotiv des bösartigen Programms darin, durch die Monetarisierung von Online-Aktivitäten des unschuldigen Computerbenutzers einen schnellen Gewinn zu erzielen. Die Tatsache hinter schnellen Verdiensten ist die Verwendung einer cleveren Methode. Dieses nervtötende Programm verdient Geld mit Hilfe der PPC-Methode, die eindeutig bedeutet, dass es bezahlt wird, um kommerzielle Links und Anzeigen von Dritten zu fördern.

Darüber hinaus macht PUP.Multimer alle möglichen Versuche, um Benutzer in einigen bösartigen Online-Betrug zu betrügen. Daher unterstützt das unerwünschte Programm mehrere verlockende, aber gefälschte Werbungen oder Vermerke auf Ihrem Browser-Bildschirm. Das Vorhandensein der Adware-Infektion auf Ihrem Computer kann tatsächlich zu einigen verheerenden Problemen führen. Dieses Programm ist so eine schelmische Bedrohung, die leicht in Ihrem Windows-Betriebssystem mit mehreren verstohlenen Methoden wie Social Engineering, fragwürdige Websites wie por oder torrent, Software-Bündelung, klicken Sie auf unbekannte Links oder Anzeigen, mit infizierten USB-Sticks und vieles mehr schleichen kann . Aufgrund dieses Adware-Programms werden Sie wahrscheinlich auch häufige Browser-Umleitungen finden. PUP.Multimer wird den gesamten Computerbildschirm mit der Anzahl der gesponserten Anzeigen überfluten.

Es blockiert auch den Zugriff auf bestimmte legitime Websites und lädt auch andere Viren auf dem Zielcomputer über die Backdoor herunter. Das Schlimmste an dieser Malware-Infektion ist, dass sie Ihr Browsen im Auge behält und die notwendigen Informationen wie Suchanfragen aufspürt. Die gesammelten Suchanfragen werden dann verwendet, um verwandte Anzeigen oder Pop-ups mit bösartigem Inhalt anzuzeigen. Außerdem können alle vertraulichen Daten von Ihrem System auf den Server eines Drittanbieters übertragen werden. PUP.Multimer nutzt den Prozessor voll aus und belegt den verbleibenden Speicherplatz mit vielen infizierten Dateien, Registern usw.

Als Konsequenz verschlechtern sich die tatsächliche Systemleistung und Geschwindigkeit des PCs allmählich. Der kompromittierte PC kann zu lange dauern, um eine einzelne Aktivität auszuführen. Daher sollten Sie PUP.Multimer-Virus-Infektion bald von Ihrem Windows-PC entfernen.

>>Herunterladen PUP.Multitimer Scanner<<

rmv-notice-1

Schritt 1: Entfernen PUP.Multitimer oder irgendein verdächtiges Programm in der Systemsteuerung, was zu Pop-ups

  • Klicken Sie auf Start und im Menü, wählen Sie die Systemsteuerung.

Control-Panel-Windows1

  • In der Systemsteuerung, Suche nach PUP.Multitimer oder verdächtige Programm

Control Panel

  • Einmal gefunden, klicken Sie auf das Deinstallieren PUP.Multitimer oder im Zusammenhang mit Programm aus der Liste der Programme

program-and-features-uninstall

  • Allerdings, wenn Sie nicht sicher sind, nicht deinstallieren, da dies es dauerhaft aus dem System entfernt werden.

Schritt 2: Wie Google Chrome neu zu entfernen PUP.Multitimer

  • Öffnen Sie Google Chrome-Browser auf Ihrem PC
  • Auf der rechten oberen Ecke des Browsers finden Sie 3 Streifen Option angezeigt wird, klicken Sie darauf.
  • Danach klicken Sie auf Einstellungen aus der Liste der Menüs auf Chrome-Panel zur Verfügung.

c-settings-step1

  • Am Ende der Seite befindet sich ein Button mit der Option zur Verfügung, um “Einstellungen zurücksetzen”.

Reset-chrome-1

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche und loszuwerden PUP.Multitimer aus Ihrem Google Chrome.

Reset-Chrome-2

Wie Mozilla Firefox zurücksetzen deinstallieren PUP.Multitimer

  • Öffnen Sie Mozilla Firefox Web-Browser und klicken Sie auf das Symbol Optionen mit 3 Streifen unterschreiben und auch klicken Sie auf die Hilfe-Option mit Zeichen (?).
  • Klicken Sie nun auf “Informationen zur Fehlerbehebung” aus der angegebenen Liste.

Reset Mozilla Firefox 1

  • Innerhalb der oberen rechten Ecke des nächsten Fenster können Sie finden “Aktualisieren Firefox” -Button, klicken Sie darauf.

Reset Mozilla Firefox 2

  • So setzen Sie Ihren Browser Mozilla Firefox klicken Sie einfach auf “Aktualisieren Firefox” -Taste erneut, nach dem alle unerwünschten 
  • Änderungen durch PUP.Multitimer werden automatisch entfernt.

Schritte Internet Explorer zurücksetzen Rid von PUP.Multitimer Get

  • Sie müssen alle Internet Explorer-Fenster zu schließen, die gerade arbeiten oder offen.
  • Nun öffnen Sie den Internet Explorer erneut, und klicken Sie auf die Schaltfläche Extras, mit Schraubenschlüssel-Symbol.
  • Öffnen Sie das Menü und klicken Sie auf Internetoptionen.

Step1

  • Ein Dialogfenster erscheint, dann auf Registerkarte Erweitert klicken Sie darauf.
  • Sagen die Internet Explorer-Einstellungen zurücksetzen, klicken Sie erneut auf Zurücksetzen.

IE Reset 2

  • Wenn IE dann die Standardeinstellungen angewendet wird, klicken Sie auf Schließen. Und dann auf OK.
  • Starten Sie den PC ist ein Muss-Effekt für die Übernahme aller Änderungen, die Sie gemacht haben.

Schritt 3: Wie Sie Ihren PC von PUP.Multitimer in naher Zukunft schützen

Schritte auf Safe-Browsing-Funktionen zu drehen

Internet Explorer: Aktivieren Sie Smartscreen-Filter gegen PUP.Multitimer

  • Dies kann auf IE-Versionen erfolgen 8 und 9. Es hilft mailnly bei der Aufdeckung von PUP.Multitimer während des Surfens
  • Starten Sie IE
  • Wählen Sie Werkzeuge in IE 9. Wenn Sie den Internet Explorer 8 verwenden, finden Sicherheitsoption im Menü
  • Wählen Sie Jetzt Smartscreen-Filter und entscheiden sich für Schalten Sie Smartscreen-Filter
  • Ist das erledigt, Restart IE

smartscreen-filter-1

So aktivieren Sie Phishing und PUP.Multitimer Schutz auf Google Chrome

  • Klicken Sie auf Google Chrome-Browser
  • Wählen Sie Anpassen und Kontrolle von Google Chrome (3-Bar-Symbol)
  • Wählen Sie nun Einstellungen aus der Option
  • In der Option Einstellungen, klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen anzeigen, die am unteren Rand des Setup gefunden werden kann
  • Wählen Sie im Bereich Datenschutz und klicken Sie auf Aktivieren Phishing und Malware-Schutz
  • Jetzt neu starten Chrome, dies wird Ihr Browser sicher vor PUP.Multitimer

chrome-malware-protection

Blockieren Wie man PUP.Multitimer Angriff und Web-Fälschungen

  • Klicken Sie auf Load Mozilla Firefox
  • Drücken Sie auf Extras auf Top-Menü und wählen Sie Optionen
  • Wählen Sie Sicherheit und Häkchen aktivieren auf folgende
  • warnen Sie mich, wenn einige Website installiert Add-ons
  • Block berichtet Web Fälschungen
  • Block berichtet Angriff Seiten

firefox-security

Wenn noch PUP.Multitimer auf Ihrem System vorhanden ist, Scannen Sie Ihren PC zu erkennen und es loszuwerden

Blank Button

Bitte Ihre Frage vorlegen, einhüllen, wenn Sie mehr wissen wollen über PUP.Multitimer Entfernen

footer-1