'Meldonii@india.com' Ransomware: Leitfaden zur Deinstallation

remove'Meldonii@india.com "Ransom

'Meldonii@india.com' Ransom -Detaillierte Informationen

'Meldonii@india.com "Ransomware hat seine Identifikation als Teil von bereits existierenden Ransomware Familie umrahmt. Es wurde nach dem Aufstehen Raum im Inneren des gezielten PC mit der gleichen Tendenz der Dateiverschlüsselung gefunden. Diese Dateien, die infiziert ist mit der Erweiterung erkannt '.XBTL'. Die Dateien Erweiterungen .APK .APP .BAT .cgi .COM .EXE .gadget .JAR PIF werden als mehr ungeschützt behandelt. 'Meldonii@india.com "Ransomware tendiert gegen Enterprise-Netzwerke und Server zu arbeiten. Sobald das Verschlüsselungsverfahren ein Lösegeld erreicht wird nicht für die Forderung von Lösegeld Menge Profess und die eingeschlossenen Benutzer über ganze Auftreten zu informieren. Das fragte Lösegeld liegt bei etwa $ 1000 $ in Bitcoins. Abgesehen von all diesen, führt diese Ransomware Änderungen in den Einstellungen von Windows und auch in der Lage, unter Unterstützung von Kommando → vssadmin löschen Schatten / all / ruhig zum Löschen von Schattenkopien von verschlüsselten Dateien. 'Meldonii@india.com "Ransomware kann später den Schaden verursacht Dateien im Autostart-Ordner von Windows verlassen in Funktion selbst zu bekommen.

Gründe für die 'Meldonii@india.com "Ransomware innerhalb PC bekommen

'Meldonii@india.com "Ransomware wird auf den PC über verschiedene Methoden wie die Verfügbarkeit von Spam-Mails hält schädliche Anhänge, kontaminierte Web-Links, die in Form von Kommentaren auf Social Media oder einigen anderen Online-Standorten gebucht wird. Die Benutzer werden in sehr leicht genommen, weil im Allgemeinen die Anlagen, die mit E-Mails erscheinen angesichts der wichtigen Dokumente, die von legitimen Quelle wie Microsoft Office oder andere Unternehmen gesendet liegen.

Wie 'Meldonii@india.com "Ransomware zeigt seine Auswirkungen

  • 'Meldonii@india.com "Ransomware auf innen PC immer initiiert die Prozedur von Datei-Verschlüsselung mit AES und RSA-Chiffren und fügt hinzu' .XBTL 'Erweiterung mit ihnen.
  • Danach werden eingeschlossener Benutzer werden gebeten, Lösegeld von Menge 1000 USD $ in Bitcoins zu zahlen.
  • Es verändert auch die Einstellungen von Windows eine volle Kontrolle über Ihren PC zu übernehmen.
  • 'Meldonii@india.com' neigt Ransom die Schattenkopien mit Hilfe des Command → zu entfernen Schatten vssadmin löschen / all / ruhig.

Beobachtungen von Experten

Die Beobachtung, dass von Sachverständigen wurde erklärt, dass es nicht ein weiser Schritt sein wird, wenn Sie planen, die Zahlung für die Überwindung dieser unerwünschten Situation zu machen. Eigentlich ist "Meldonii@india.com" Ransomware entwickelt, um die illegale Gewinne durch Betrüger zu verdienen und es ist gut zu verstehen, dass sie Sie in der richtigen Art und Weise nicht reagieren wird, nachdem ihr Geld bekommen. Und es könnte sein, werden Sie etwas mehr zur Kasse gebeten werden. Deshalb anstatt darüber nachzudenken, bevorzugen Sie besser zuverlässige Anti-Malware-Software zu haben, um sie zu entfernen. Neben dieser Sie ein Backup Ihrer Dateien und Daten, die in Ihrem PC gespeichert bleiben sie in sicherem Zustand zu halten, die ganze Zeit.

Cliquez ici pour télécharger gratuitement ‘Meldonii@india.com’ Ransomware Scanner

rmv-notice-1

Frei Scannen Sie Windows PC ‘Meldonii@india.com’ Ransomware zu erkennen

A: So entfernen Sie ‘Meldonii@india.com’ Ransomware von Ihrem PC

Schritt: 1 Wie Windows im abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern neu zu starten.

  • Klicken Sie auf Neu starten, um Ihren Computer neu zu starten,
  • Drücken und halten Sie während des Neustarts die F8-Taste gedrückt.

Step 1 Safe Mode

  • Vom Boot-Menü wählen Sie den abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern mit den Pfeiltasten .

Safe mode

Schritt: 2 Wie ‘Meldonii@india.com’ Ransomware Verwandte Prozess von der Task-Manager zu töten

  • Drücken Sie Ctrl+Alt+Del zusammen auf der Tastatur

TM 1

  • Es wird Öffnen Sie den Task-Manager auf Windows
  • Gehen Registerkarte Prozess der ‘Meldonii@india.com’ Ransomware bezogen Prozess finden.

TM3

  • Klicken Sie nun auf Schaltfläche Prozess beenden, um diese Aufgabe zu schließen.

Schritt 3 Deinstallieren ‘Meldonii@india.com’ Ransomware von Windows Control Panel

  • Besuchen Sie das Startmenü die Systemsteuerung zu öffnen.

Win 7 CP 1

  • Wählen Sie Programm deinstallieren Option aus der Kategorie Programm.

Win 7 CP 2

  • Wählen Sie und entfernen Sie alle ‘Meldonii@india.com’ Ransomware zugehörige Artikel aus der Liste.

Win 7 CP 3

B: Wie ‘Meldonii@india.com’ Ransomware Verschlüsselte Dateien wiederherstellen

Methode: 1 von ShadowExplorer Verwendung

‘Meldonii@india.com’ Ransomware vom PC Nach dem , dass die Benutzer verschlüsselte Dateien wiederherstellen sollte. Da verschlüsselt Ransomware fast alle gespeicherten Dateien mit Ausnahme der Schattenkopien , sollte man versuchen, die Originaldateien und Ordner Kopien mit Schatten wiederherzustellen. Dies ist, wo Shadow kann sich als praktisch.

Herunterladen ShadowExplorer Jetzt

 

  • Einmal heruntergeladen, installieren Schatten Explorer in Ihrem PC
  • Double Click um es zu öffnen und jetzt C wählen: Antrieb von links Panel

shadowexplorer

  • In dem Zeitpunkt eingereicht wird Benutzern empfohlen, Zeitrahmen von mindestens einem Monat zu wählen vor
  • Wählen und wechseln Sie zu dem Ordner verschlüsselten Daten mit <
  • Rechtsklick auf die verschlüsselten Daten und Dateien
  • Wählen Sie Option Exportieren und wählen Sie ein bestimmtes Ziel die Original-Dateien für die Wiederherstellung

Methode: 2 Wiederherstellen Windows PC Werkseinstellungen

die oben genannten Schritte werden dazu beitragen, ‘Meldonii@india.com’ Ransomware vom PC zu entfernen. Wenn jedoch nach wie vor Infektion weiterhin besteht, sollten Anwender ihre Windows PC auf seine Werkseinstellungen wiederherstellen.

Die Systemwiederherstellung in Windows XP

  • Melden Sie sich an Windows als Administrator an.
  • Klicken Sie auf Start > Alle Programme > Zubehör.

Accessories

  • Finden Systemprogramme und klicken Sie auf Systemwiederherstellung

Windowsxp_system_restore_shortcut

  • Wählen Sie Wiederherstellen Computer zu einem früheren Zeitpunkt und klicken Sie auf Weiter.

sr-util

  • Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt , wenn das System nicht infiziert wurde und klicken Sie auf Weiter.

Systemwiederherstellung Windows 7 / Vista

  • Gehen Sie auf Start und Wiederherstellung in das Suchfeld zu finden.

system restore

 

  • Wählen Sie nun die Systemwiederherstellung aus den Suchergebnissen
  • Wiederherstellen von Systemfenster klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

  • Wählen Sie nun eine Wiederherstellungspunkte , wenn Ihr PC nicht infiziert war.

  • Klicken Sie auf Weiter und folgen Sie den Anweisungen.

Systemwiederherstellung Windows 8

  • Gehen Sie auf die Suchfeld und geben Sie Control Panel

  • Wählen Sie die Systemsteuerung und öffnen Sie die Recovery Option.

  • Wählen Sie Jetzt Öffnen Sie die Systemwiederherstellungsoption

  • Finden Sie heraus, jeden letzten Punkt wiederherstellen, wenn Ihr PC nicht infiziert war.

  • Klicken Sie auf Weiter und folgen Sie den Anweisungen.

Systemwiederherstellung Windows 10

  • Rechtsklick auf das Startmenü und wählen Sie die Systemsteuerung .

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung und finden Sie die Wiederherstellungsoption .

  • Wählen Sie Recovery > Öffnen Sie die Systemwiederherstellung > Nächster.

  • Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt vor der Infektion Weiter > Fertig.

Methode: 3 Verwenden von Daten Wiederherstellung Software

Stellen Sie Ihre Dateien verschlüsselt durch ‘Meldonii@india.com’ Ransomware mit Hilfe von Data Recovery Software
Wir verstehen, wie wichtig Daten für Sie. Incase die verschlüsselten Daten nicht mit den oben genannten Methoden wiederhergestellt werden, sollten Anwender wiederherzustellen und Originaldaten Daten Wiederherstellung Software wiederherstellen verwenden.

Laden Sie Daten Wiederherstellung Software

footer-1