Löschen Backdoor:Win32/Prisos.A von Windows 8 : Hinauswerfen Backdoor:Win32/Prisos.A

Backdoor:Win32/Prisos.A ist ein Wurm
Trojaner, die von Backdoor:Win32/Prisos.A fallengelassen werden I-Worm.Hotlix, Virus.Sality.U, Trojan.Win32.ExeDot.del, Trojan.Deskwizz, Trojan:Win32/Reveton.P, Trojan.Backdoor-JCK, IRC-Worm.Fylex, Cambot.A, Trojan.Downloader 38876, Trojan.Colecto, Virus.CeeInject.gen!GT
Verwandte Spyware WinSecureAV, Spyware.ADH, Securityessentials2010.com, Stealth Web Page Recorder, WebHancer, WebMail Spy, Backdoor.Prorat.h, WinTools, Backdoor.Aimbot, Files Secure, Email-Worm.Zhelatin.agg, Spyware.Look2Me
Windows Fehler verursacht durch Backdoor:Win32/Prisos.A sind – 0x8024C003 WU_E_DRV_REG_MISMATCH The registry type read for the driver does not match the expected type., 0x0000007E, 0x8024800F WU_E_DS_STOREFILELOCKED The data store could not be initialized because it was locked by another process., 0x80242005 WU_E_UH_WRONGHANDLER An operation did not complete because the wrong handler was specified., 0x00000031, 0x000000EB, 0x00000053, 0x0000003C, 0x80242013 WU_E_UH_BADCBSPACKAGEID The update metadata contains an invalid CBS package identifier., 0x000000E4, 0x0000012B
Backdoor:Win32/Prisos.A infiziert diese Windows-DLL-Dateien SMCNative.dll, stobject.dll, hpz3rw71.dll, hpfllw73.dll, vss_ps.dll, XpsGdiConverter.dll, wmitimep.dll, System.Configuration.Install.Resources.dll, l2nacp.dll, ehcyrtt.dll, msisip.dll, mtxdm.dll

Backdoor:Win32/Prisos.A kann über diese Software in Ihren PC gelangt sein. Wenn Sie sie nicht installiert haben, dann sie loswerden grabbICON 0.1 , Hugin , Photo Ninja , Seldon 1.0p , PhotoNinja 1.2.2 , AnyToISO 3.6.1 , SourceTree 2.0.5.2 , Budget Calendar 1.9.863 , Snagit 3.2.0 , U-Boot 1.2 , Cloud Spy Svr

 

Backdoor:Win32/Prisos.A

So entfernen Sie Backdoor:Win32/Prisos.A (schnelle Lösung)

Eine kurze Beschreibung von Backdoor:Win32/Prisos.A

Backdoor:Win32/Prisos.A ist eine sehr gefährliche Infektion und wird in die Trojaner-Kategorie eingestuft. Es tritt still in den Computer und zielt auf die verschiedenen Versionen von Windows-Betriebssystem wie Windows XP, 8, 10 und etc. Es ist in der Lage, schwere Schäden an der Maschine zu tun. Es macht Ihr System sehr langsam und das Öffnen der Datei nimmt auch mehr Zeit in Anspruch. Es kann verschiedene Arten von Dateien und Anwendungen im infizierten System beschädigen. Es deaktiviert Ihren Computer völlig und Sie werden einige Arten von irritierenden Umgebung auf Ihrem PC begegnen.

Was sind die Penetrationsmethoden der Backdoor:Win32/Prisos.A?

Die Invasion von Backdoor:Win32/Prisos.A hängt von den Hackern ab, dass sie die Techniken verwenden, um diesen Virus in den Computer zu injizieren. Sie verwenden diese Methode, um eine Verbindung vom Remote-Server zu ihrem Vorteil herzustellen. Wenn Sie die kostenlose Software herunterladen, tritt der Virus über die gebündelte Methode ein. Sie sollten die benutzerdefinierte Option auswählen, um die kostenlose Software zu installieren. Die Spam-E-Mail, bösartige Webseiten und unbekannte Links sind auch das beste Beispiel für die Invasion dieses Virus.

Symptome der Backdoor:Win32/Prisos.A

  • Nasty Code Injection: Backdoor:Win32/Prisos.A korrumpiert die Registry-Datei und dringt in den Schadcode der Registry-Datei ein, um automatisch das System ohne jegliche Autorisierung des Benutzers zu starten.
  • Datenkorruption: Es ist eine böse Bedrohung, die die gesamten PC-Daten korrumpiert. Es verursacht schwarzen Bildschirm des Todes in Ihrem PC.
  • Richten Sie alle Windows-PCs aus: Backdoor:Win32/Prisos.A richtet sich an alle Windows-Versionen. Dies führt zu der gefährlichen Sicherheitslücke für die Maschine.
  • Umleitung des Standardbrowsers: Er leitet auch den Standardbrowser um und infiziert Ihre Arbeitsumgebung durch unerwünschte Umleitung. Es bringt auch andere bösartige Malware-Infektion.
  • Deaktivieren Sie das Sicherheitsprogramm: Es blockiert den Antivirus- und Firewall-Schutz für sich selbst, damit es für längere Zeit in Ihrem System verbleibt.

Was sind die üblen Taten von Backdoor:Win32/Prisos.A?

Backdoor:Win32/Prisos.A stören die Online-Aktivitäten und zeigen die unerwünschte Fehlermeldung, Pop-ups, Warnmeldungen und Werbung. Es zwingt den Benutzer, Software von den gefälschten Websites zu kaufen. Es installiert auch die schädlichen Parasiten, die Ihr System kompromittieren können. Darüber hinaus behält dieser Trojaner die Surfgewohnheiten im Auge und stehlen private Informationen ohne Ihre Zustimmung. Es wird mit dem Remote-Server verbunden und ermöglicht Hackern den Zugriff auf Ihr System. Sie haben die volle Kontrolle über Ihren PC. Es deaktiviert auch die Sicherheitsmaßnahmen in der Rechenmaschine und macht das System mehr und mehr anfällig, was zu weiteren Schäden führt.

Schritte zum Entfernen Backdoor:Win32/Prisos.A

Schritt 1 – Wie Booten Sie Windows im abgesicherten Modus zu zu entfernen Backdoor:Win32/Prisos.A

Schritt 2 – Wie versteckte Dateien anzeigen erstellt von Backdoor:Win32/Prisos.A

für Windows XP

  • Beenden Sie alle Programme und gehen auf den Desktop
  • Wählen Sie Arbeitsplatz-Symbol und doppelklicken Sie auf das Öffnen
  • Klicken Sie auf das Menü Extras und jetzt wählen und klicken Sie auf Ordneroptionen .
  • Wählen Sie auf der Registerkarte Ansicht, die in neues Fenster erscheint.
  • Häkchen auf dem Feld neben Dispaly die Inhalte von Systemordnern
  • Überprüfen Sie nun die Box, um versteckte Dateien und Ordner anzeigen
  • Jetzt drücken Sie auf Übernehmen und OK, um das Fenster zu schließen.
  • Sobald diese Schritte durchgeführt werden, können Sie die Dateien und Ordner anzeigen, die durch Backdoor:Win32/Prisos.A und
  • versteckt bis jetzt erstellt wurden.

Win-xp-2

für Windows Vista

  • Minimieren Sie alle Fenster und gehen auf den Desktop
  • Klicken Sie auf die Start-Taste, die in unteren lef Corner mit Windows-Logo zu finden ist
  • Klicken Sie auf das Control Panel auf dem Menü und öffnen Sie sie
  • Control Panel kann in der klassischen Ansicht oder Control Panel Home Ansicht geöffnet werden.
  • Wenn Sie die klassische Ansicht ausgewählt haben, folgen Sie diese
  • Doppelklicken Sie auf das Ordnersymbol , um es zu öffnen
  • Wählen Sie nun die Registerkarte Ansicht
  • Klicken Sie auf Option Versteckte Dateien oder Ordner anzeigen
  • Wenn Sie Control Panel Home Ansicht ausgewählt haben, folgen diese
  • Darstellung und Anpassung Link angeklickt werden
  • Wählen Sie auf Versteckte Dateien oder Ordnern
  • Klicken Sie auf Apply Option und klicken Sie auf OK.
  • Dies zeigt alle Ordner einschließlich derjenigen, erstellt von Backdoor:Win32/Prisos.A

FolderOptions-ViewSettings

 

Wie nach sehen Versteckte Ordner unter Windows 7, Win 8 und Windows 10

(Nach der oben genannten Schritte sind notwendig, um alle Dateien erstellt anzuzeigen Backdoor:Win32/Prisos.A und das bekannt ist auf Compromised PC vorhanden sein.)

  • Öffnen Sie das Feld Ausführen von zusammen die Start-Taste gedrückt halten und R.
  • Nun, Typ “appwiz.cpl” und drücken Sie auf OK

appwiz-e1465465043334

  • Dadurch werden Sie auf “Control Panel” nehmen, Suche Jetzt für verdächtige Programme oder beliebige Einträge im Zusammenhang mit Backdoor:Win32/Prisos.A. Unistall es einmal, wenn Sie es finden passieren. Jedoch sicher sein, kein anderes Programm aus der Liste zu deinstallieren.
  • Im Suchfeld , geben Sie msconfig ein und drücken Sie auf Enter, wird dieses Pop-up-Fenster ein
  • Im Startmenü , deaktivieren Sie alle Backdoor:Win32/Prisos.A Ähnliche Einträge oder die als Hersteller nicht bekannt sind.

Schritt 3 – Öffnen Sie die Run Box durch Drücken von Start-Taste und R in Kombination

  1. Kopieren + Fügen Sie den folgenden Befehl als
  2. Notizblock% windir% / system32 / drivers / etc / hosts und drücken Sie auf OK
  3. Dadurch wird eine neue Datei öffnen. Wenn Ihr System gehackt wurde durch Backdoor:Win32/Prisos.A, bestimmte IP-Adressen wird ngezeigt, die im unteren Bereich des Bildschirms zu finden sind.

hosts_opt-1-1

Achten Sie auf das verdächtige IP, die in Ihrem Localhost vorhanden ist,

Schritt 4 – Wie zu kündigen Backdoor:Win32/Prisos.A laufenden Prozesse

 

  • Gehen Sie auf die Registerkarte Prozesse, indem Sie auf CTRL + SHIFT + ESC Tasten zusammen.
  • Achten Sie auf die Backdoor:Win32/Prisos.A laufenden Prozesse.
  • Rechtsklick auf Backdoor:Win32/Prisos.A und Beenden Sie den Vorgang.

malware-start-taskbar

Schritt 5 – So entfernen Sie Backdoor:Win32/Prisos.A Verbindung stehende Registrierungseinträge

    • Öffnen Sie den Registrierungs-Editor, indem Sie “Regedit” in der “Run” Feld eingeben und Hit “Enter” -Taste

Type-regedit-to-open-registry-1

  • Dies öffnet die ganze Liste von Einträgen.
  • Jetzt, Suchen und suchen Sie die Einträge erstellt von Backdoor:Win32/Prisos.A und mit Vorsicht zu löschen.
  • Alternativ können Sie auch manuell in der Liste suchen, um zu löschen Backdoor:Win32/Prisos.A manuell.

enter-button-blue-glass

Leider, wenn Sie nicht in der Lage sind zu entfernen Backdoor:Win32/Prisos.A, Scannen Sie Ihren PC jetzt

Auch Eintragen Frage und lassen Sie uns wissen, wenn Sie einige Zweifel haben. Unsere Experten werden auf jeden Fall mit einigen positiven Vorschläge für die gleiche reagieren. Vielen Dank!