Tipps für Entfernen Trojan:Win32/Cossta.A von Windows 8

Trojan:Win32/Cossta.A ist ein Spyware
Trojaner, die von Trojan:Win32/Cossta.A fallengelassen werden Trojan:AutoIt/LockScreen.A, TROJ_PIDIEF.SML, Trojan-Spy.Win32.Zbot.aqzk, Mal/TibsPk-A, TROJ_HILOTI.FNZ, IRC-Worm.Ceyda.6966, Trojan.Mebromi, Virus.Obfuscator.ADX, IRC-Worm.Tiny.a, TrojanDownloader:MSIL/Xertob.A, TROJ_MONDER.RON
Verwandte Spyware WebHancer.A, BrowserModifier.ShopNav, SanitarDiska, HistoryKill, Worm.Zhelatin.GG, Toolbar888, Rogue.Pestbot, Worm.Win32.Netsky, PWS:Win32/Karagany.A, Application.The_PC_Detective
Windows Fehler verursacht durch Trojan:Win32/Cossta.A sind – Error 0xC1900106, 0x80244012 WU_E_PT_DOUBLE_INITIALIZATION Initialization failed because the object was already initialized., 0x80240018 WU_E_NO_USERTOKEN Operation failed because a required user token is missing., 0x8024A003 WU_E_AU_LEGACYCLIENTDISABLED The old version of the Automatic Updates client was disabled., 0x00000097, 0x8024400E WU_E_PT_SOAP_SERVER Same as SOAP_E_SERVER – The SOAP message could not be processed due to a server error; resend later., 0x0000005C, 0x80244014 WU_E_PT_INVALID_COMPUTER_LSID Cannot determine computer LSID., 0x8024C004 WU_E_DRV_NO_METADATA The driver update is missing metadata., 0x00000111, 0x8024400A WU_E_PT_SOAPCLIENT_PARSE Same as SOAPCLIENT_PARSE_ERROR – SOAP client failed to parse the response from the server.
Trojan:Win32/Cossta.A infiziert diese Windows-DLL-Dateien vga64k.dll, wdiasqmmodule.dll, ntevt.dll, authmd5.dll, cmlua.dll, koc.dll, MpRTP.dll, RW430Ext.dll, w3dt.dll, mfplat.dll, CardGames.dll, kbdintel.dll

Trojan:Win32/Cossta.A kann über diese Software in Ihren PC gelangt sein. Wenn Sie sie nicht installiert haben, dann sie loswerden Folda 1.0.1 , Movieola Pro 1.3.4 , EngineDyno 2.1 , [email protected] Icons for OSX , DisplayPad 1.0.3 , AnimAide XT 1.0.9 , TypeTool 3.1.2 , Master Reboot 1.0 , ePub to Kindle Converter , Omnifocus v2.0 , Canon S520 Driver X 1.5.1

 

Trojan:Win32/Cossta.A

So entfernen Sie Trojan:Win32/Cossta.A (Kurzanleitung)

Dieser Artikel ist über Trojan:Win32/Cossta.A. Sie können den ganzen Artikel hier sorgfältig lesen. Dies führt Sie mehr und bietet den sicheren Weg, um Ihren PC sicher zu halten.

Eine kurze Einführung Über Trojan:Win32/Cossta.A

Trojan:Win32/Cossta.A gehört zur Familie der Trojaner. Es ist das gleiche Verhalten wie die anderen Trojaner-Viren. Es versteckt sich tief in den Computer, da es mit Antivirenprogrammen schwer zu erkennen ist. Wenn es in Ihrem System auftritt, wird Ihr Computer langsam betrieben und kann die normale Geschwindigkeit Ihres Computers nicht wiederherstellen. Es kann auch die Einstellungen Ihres Systems ändern. Ihr PC könnte in Unordnung sein. Es deaktiviert auch Ihren Task-Manager und das Control Panel, sobald es in Ihrem System installiert ist.

Häufige Symptome der Trojan:Win32/Cossta.A

  • Trojan:Win32/Cossta.A ändert die Browsereinstellungen
  • Es ändert die DNS-Konfiguration und blockiert den Zugriff auf die legitimen Websites.
  • Es kommuniziert mit dem Remote-Server und installiert andere Malware im Hintergrund.
  • Es führt zu Fehlern in den Registrierungseinträgen und verschlechtert die Systemleistung.
  • Es installiert auch die bösartige Browser-Erweiterung für die Anzeige der lästigen Pop-ups.
  • Er leitet den Nutzer auf andere Phishing-Seiten um.
  • Es gibt Hackern die Erlaubnis, ohne Ihre Erlaubnis in das System einzudringen.

Wie gelangt Trojan:Win32/Cossta.A in Ihren Computer?

Das Eindringen von Viren hängt von mehreren Faktoren ab, wie Spam-E-Mails und Junk-Mail-Anhängen. Wenn Sie die Spam-E-Mail öffnen, gelangt das Trojan:Win32/Cossta.A, das mit der Spam-Mail verknüpft ist, in das System. Wenn Sie darauf klicken, um die Junk-Mail-Anhänge zu öffnen, werden Sie feststellen, dass dieser Virus durch das Anhängen leicht in Ihr System eingedrungen ist. Wenn Sie die Webseiten niedriger Qualität besuchen, dann seien Sie wachsam, denn dies ist auch die lebenswichtige Methode der Penetration dieses Virus in Ihr System. Der Peer-to-Peer-Dateitransfer und das gebündelte mit freier Software sind auch der wesentliche Grund für die Invasion von Trojan:Win32/Cossta.A. Wenn Sie die Freeware herunterladen und installieren, ist es sicher, dass Sie diesen Virus sehr schnell in Ihrem Computer bekommen werden.

Was sind die gefährlichen Aktivitäten von Trojan:Win32/Cossta.A?

Die Hacker, wenn sie mit dem Remote-Server verbunden sind, beginnen alle Ihre Online-Aktivitäten zu beobachten. Es ist sehr schädlich für Ihr System und Sie auch. Sie werden sowohl Ihre Daten als auch Ihr Geld verlieren. Sie stehlen tatsächlich alle wichtigen Informationen für ihren bösartigen Zweck und verdienen Geld. Dies ist sehr schmerzhaft für die unschuldigen Benutzer, wenn sie ihre Informationen verlieren. Es ist also viel besser, dass Sie Ihren PC immer frei von dieser Art von Viren halten.

Schritte zum Entfernen Trojan:Win32/Cossta.A

Schritt 1 – Wie Booten Sie Windows im abgesicherten Modus zu zu entfernen Trojan:Win32/Cossta.A

Schritt 2 – Wie versteckte Dateien anzeigen erstellt von Trojan:Win32/Cossta.A

für Windows XP

  • Beenden Sie alle Programme und gehen auf den Desktop
  • Wählen Sie Arbeitsplatz-Symbol und doppelklicken Sie auf das Öffnen
  • Klicken Sie auf das Menü Extras und jetzt wählen und klicken Sie auf Ordneroptionen .
  • Wählen Sie auf der Registerkarte Ansicht, die in neues Fenster erscheint.
  • Häkchen auf dem Feld neben Dispaly die Inhalte von Systemordnern
  • Überprüfen Sie nun die Box, um versteckte Dateien und Ordner anzeigen
  • Jetzt drücken Sie auf Übernehmen und OK, um das Fenster zu schließen.
  • Sobald diese Schritte durchgeführt werden, können Sie die Dateien und Ordner anzeigen, die durch Trojan:Win32/Cossta.A und
  • versteckt bis jetzt erstellt wurden.

Win-xp-2

 

für Windows Vista

  • Minimieren Sie alle Fenster und gehen auf den Desktop
  • Klicken Sie auf die Start-Taste, die in unteren lef Corner mit Windows-Logo zu finden ist
  • Klicken Sie auf das Control Panel auf dem Menü und öffnen Sie sie
  • Control Panel kann in der klassischen Ansicht oder Control Panel Home Ansicht geöffnet werden.
  • Wenn Sie die klassische Ansicht ausgewählt haben, folgen Sie diese
  • Doppelklicken Sie auf das Ordnersymbol , um es zu öffnen
  • Wählen Sie nun die Registerkarte Ansicht
  • Klicken Sie auf Option Versteckte Dateien oder Ordner anzeigen
  • Wenn Sie Control Panel Home Ansicht ausgewählt haben, folgen diese
  • Darstellung und Anpassung Link angeklickt werden
  • Wählen Sie auf Versteckte Dateien oder Ordnern
  • Klicken Sie auf Apply Option und klicken Sie auf OK.
  • Dies zeigt alle Ordner einschließlich derjenigen, erstellt von Trojan:Win32/Cossta.A

FolderOptions-ViewSettings

Wie nach sehen Versteckte Ordner unter Windows 7, Win 8 und Windows 10

(Nach der oben genannten Schritte sind notwendig, um alle Dateien erstellt anzuzeigen Trojan:Win32/Cossta.A und das bekannt ist auf Compromised PC vorhanden sein.)

  • Öffnen Sie das Feld Ausführen von zusammen die Start-Taste gedrückt halten und R.
  • Nun, Typ “appwiz.cpl” und drücken Sie auf OK

appwiz-e1465465043334

  • Dadurch werden Sie auf “Control Panel” nehmen, Suche Jetzt für verdächtige Programme oder beliebige Einträge im Zusammenhang mit Trojan:Win32/Cossta.A. Unistall es einmal, wenn Sie es finden passieren. Jedoch sicher sein, kein anderes Programm aus der Liste zu deinstallieren.
  • Im Suchfeld , geben Sie msconfig ein und drücken Sie auf Enter, wird dieses Pop-up-Fenster ein
  • Im Startmenü , deaktivieren Sie alle Trojan:Win32/Cossta.A Ähnliche Einträge oder die als Hersteller nicht bekannt sind.

Schritt 3 – Öffnen Sie die Run Box durch Drücken von Start-Taste und R in Kombination

  1. Kopieren + Fügen Sie den folgenden Befehl als
  2. Notizblock% windir% / system32 / drivers / etc / hosts und drücken Sie auf OK
  3. Dadurch wird eine neue Datei öffnen. Wenn Ihr System gehackt wurde durch Trojan:Win32/Cossta.A, bestimmte IP-Adressen wird ngezeigt, die im unteren Bereich des Bildschirms zu finden sind.

hosts_opt-1-1

Achten Sie auf das verdächtige IP, die in Ihrem Localhost vorhanden ist,

Schritt 4 – Wie zu kündigen Trojan:Win32/Cossta.A laufenden Prozesse

 

  • Gehen Sie auf die Registerkarte Prozesse, indem Sie auf CTRL + SHIFT + ESC Tasten zusammen.
  • Achten Sie auf die Trojan:Win32/Cossta.A laufenden Prozesse.
  • Rechtsklick auf Trojan:Win32/Cossta.A und Beenden Sie den Vorgang.

malware-start-taskbar

Schritt 5 – So entfernen Sie Trojan:Win32/Cossta.A Verbindung stehende Registrierungseinträge

    • Öffnen Sie den Registrierungs-Editor, indem Sie “Regedit” in der “Run” Feld eingeben und Hit “Enter” -Taste

Type-regedit-to-open-registry-1

  • Dies öffnet die ganze Liste von Einträgen.
  • Jetzt, Suchen und suchen Sie die Einträge erstellt von Trojan:Win32/Cossta.A und mit Vorsicht zu löschen.
  • Alternativ können Sie auch manuell in der Liste suchen, um zu löschen Trojan:Win32/Cossta.A manuell.

enter-button-blue-glass

Leider, wenn Sie nicht in der Lage sind zu entfernen Trojan:Win32/Cossta.A, Scannen Sie Ihren PC jetzt

Auch Eintragen Frage und lassen Sie uns wissen, wenn Sie einige Zweifel haben. Unsere Experten werden auf jeden Fall mit einigen positiven Vorschläge für die gleiche reagieren. Vielen Dank!